Lehrgänge Judo

VfBler bei der Danprüfer-Schulung

Judoka referieren beim Niedersächsischen Judoverband

Gleich vier Judoka des VfB Langenhagen folgten der Einladung des Prüfungsreferenten des Niedersächsischen Judo-Verbands (NJV), Dennis Burkhardt (5. Dan), und des Ausbildungsleiters im NJV, Martin von den Benken (7. Dan) zur diesjährigen Danprüfer-Schulung. Einmal im Jahr treffen sich die niedersächsischen Danträger, welche aktiv in der Ausbildung zum Schwarzgurt (Meistergrad; „Dan“) und als Prüfer tätig sind. Auch dieses Jahr war die Judosparte des VfB Langenhagen hier wieder prominent vertreten: Marcus Thom (5. Dan, Lehrreferent des NJV) stellte ein neues Konzept für Prüfungen zu hohen Dangraden vor, während Oliver Budzinski (4. Dan) die Teilnehmer in modernem Prüferverhalten schulte. Zudem nahmen mit Udo Möbus (4. Dan) und Carsten Tront (4. Dan) zwei weitere hochrangige VfB-Judoka an dem ganztägigen Lehrgang teil, in dem es zudem auch um die Prüfungsinhalte des Faches Judo-Selbstverteidigung ging.

Also auf zur nächsten Gürtelprüfung, die Danprüfer sind fit und warten auf dich!

Danprüferschulung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.