Verschiebung der Delegiertenversammlung

Liebe Delegierte,
liebe Spartenleitungen,
liebe Ehrenratsmitglieder,
liebe Kassenprüfer,
liebe Vereinsmitglieder,

es wird niemanden, der die aktuelle Entwicklung verfolgt, überraschen, dass wir die für den 19. April 2020 geplante Delegiertenversammlung verschieben müssen. Derzeit herrscht in Niedersachsen ein Verbot von (unter anderem) Vereinsversammlungen und -veranstaltungen, welches vorläufig bis zum 18. April befristet ist. Es erscheint nicht wahrscheinlich, dass diese Beschränkungen danach auf einen Schlag vollständig aufgehoben werden. Eine ausführliche Begründung unserer Entscheidung, die Delegiertenversammlung auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 zu verschieben, entnehmt ihr bitte dem angehängten ausführlichen Schreiben.

Nach aktuellem Stand ruht auch der Trainingsbetrieb bis einschließlich 19. April 2020, also fast eine Woche über das Ende der Osterferien hinaus. Ob ab dem 20. April der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorhersagen.

Lasst uns gemeinsam auf eine erfolgreiche Pandemiebekämpfung hoffen, so dass möglichst viele Mitmenschen verschont bleiben und wir in absehbarer Zeit unseren Vereinsbetrieb wieder aufnehmen können.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Verschiebung der Delegiertenversammlung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.